Es wird geschätzt, dass jeder vierte Berufstätige seine Arbeit nicht bis zum Rentenalter ausübern kann. Oft sind dafür eine Krankheit oder ein Unfall der Grund, warum ein jemand ganz oder teilweise berufsunfähig wird.

Um den Lebensstanddart trotz der zusätzlichen Belastung zu erhalten, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflichtversicherung die zweitwichtigste gesetzlich nicht vorgeschriebene Versicherung.

Die monatlichen Beiträge sind um so geringer, je früher ein Vertrag abgeschlossen wird.

Um mehr zu erfahren vereinbaren Sie gerne mit uns einen Termin in unserem Büro oder auch in Ihren heimischen vier Wänden.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!